Wusstest Du schon

Tipps für frische Blumen, die lange halten

Wasserversorgung

Blumen ausschließlich in eine saubere Vase stellen. Die Vase muss keimfrei und ohne Seifenreste sein. Am besten darauf achten, dass die Vase bzw. das Wasser weiterhin sauber bleibt. Die meisten Blumen bevorzugen lauwarmes Wasser, denn dieses hat im Gegensatz zu kaltem Wasser weniger Luftbläschen, so dass die Leitungsbahnen nicht verstopft werden. Um die Blumen länger haltbar zu machen, am besten Frischhaltemittel vom Floristen hinzugeben. Dadurch wird der Zersetzungsprozess verhindert und die Blumen werden mit Mineralien versorgt.

Säubern der Stiele

Entfernen Sie überstehende Blätter des Straußes und achten Sie darauf dass auch keine Blätter ins Wasser ragen. Dies könnte sonst zu Fäulnisbildung führen. Achten Sie auch darauf, einzelne verwelkte Blüten zu entfernen, um zu verhindern dass diese die anderen Blumen anstecken.

Richtiger Schnitt der Stiele Durch den Transport ohne Wasser sind die Stielenden der Blumen meist angetrocknet, Lilien und Rosen, also alle Blumen mit harten Stielen werden schräg und lang von oben nach unten angeschnitten, damit das Wasser gut aufgenommen werden kann.

Gerbera und Tulpen zum Beispiel werden gerade abgeschnitten.

Wichtig! Nicht mit einer Schere (außer Rosenschere) sondern mit einem scharfen Messer schneiden.

Bei Zweigen wie z. B. Flieder, Hortensien erst ein bisschen Rinde abnehmen und mit einem Hammer breitklopfen, damit die Membranen geöffnet werden und so das Wasser besser aufnehmen können.

Bei Blumenarten, die Milchsaft enthalten wie z. B. der Weihnachtsstern, Mohnblumen, Glockenblumen sollten die Stielenden vorher unter heißes Wasser oder über eine heiße Streichholzflamme gehalten werden, damit
der Milchsaft gerinnt und nicht mehr aus den Stielen läuft.

Standort der Blumen

Ein wichtiger Aspekt ist unter anderem der richtige Standort. Achten Sie darauf, dass die Blumen keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, und an einem kühlen Ort stehen.

Den Strauß keinesfalls auf oder in die Nähe von Heizkörpern stellen. Zugluft sollte auch vermieden werden. Obst nicht in die Nähe von Blumen stellen!

Obst gibt ständig das Gas Äthylen ab, dadurch wird der eigene Reifeprozess beschleunigt. Dies bedeutet für Blumen ein vorschnelles Ende. Platzieren Sie deshalb Ihren Strauß nicht in die Nähe Ihres Obsttellers.

Wenn Du Fragen oder Anmerkungen hast…

…kannst Du gerne mit mir Kontakt aufnehmen.